Balkanostprobe 2: Gesplittet

Hinterlasse einen Kommentar

31. März 2009 von ostprobe

die adria von osten aus betrachtet

die adria von osten aus betrachtet


„Bavaria – Premium from Holland“ steht auf den blauen Sonnenschirmen, die sich an der kleinen Bucht so dicht nebeneinander draengen, dass es zum Wasser kaum einen Durchgang gibt. Ueber dem Schriftzug ist eine gruene Flasche abgebildet.
Bier und Strand. Bavaria und Holland.

Das Innere der Kuestenstadt Split zerfaltet sich in engste Gassen. Wie ein Kafka-Traum auf kroatisch sieht die Altstadt aus. Vom Krieg kaum zerstoert, bewahrt sie bis heute das architektonische Erbe der Roemer. Die Marmormauern des zentralen Diokletian-Palastes ragen im Morgenlicht glaenzend in den Himmel. Im Pluto-Tempel stehen vier Saenger und stimmen fuer jede Touristengruppe einen dalmatinischen Choral an.
Musik und Marmor. Dalmatien und Diokletian.

Wir sollten nach Mary fragen. Sie sei fast immer hier am Hafen von Split. Wenn 300 Kuna zu viel fuer eine Nacht seien, wuerde sie eine preiswertere Unterkunft fuer uns finden. Ihre Augen sind freundlich aber hektisch. Sie streckt ihre Hand aus ohne uns zu beruehren, aber doch zu halten. Wenn am Hafen die grossen Faehren hunderte Touristen aus ihrem Schlund spucken, steht Mary da. Wie viele bietet sie ihr „kleines, aber sauberes Haeuschen nicht weit vom Zentrum“ an. Denn auch wenn der Krieg in Split nicht militaerisch praesent war, so hat er doch andauernde oekonomische Spuren hinterlassen. Vor allem an den Stadtraendern ist die Armut an verfallenen Haeusern sichtbar. Und morgens – wenn auf dem Gemuesemarkt alte Muetterchen in Kittelschuerzen lange Ketten von Knoblauch in der Hand schwenken und sich suchend nach Kundschaft drehen. auch sie haben diesen Mary-Blick.
Krieg und Knoblauch. Armut und Augenblicke.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: