Die Vertreibung aus dem Paradies

Hinterlasse einen Kommentar

30. Mai 2009 von ostprobe

Eva in Eden

Es war ein Abschied, wie er nicht passender hätte sein können. Wie eine Verdichtung der vergangenen Wochen auf nur wenige Stunden. Wie eine unübersehbare Metapher der Reise: from Hero to Zero. Und zurück.

Der Tag der Party begann mit heißer Sonne, die auf die Planendächer der Marktstände platzte. Ich wollte Erdbeeren kaufen, viele viele Erdbeeren. An einem Stand erhandelte ich 15 Kilo roter Sommerkugeln. Zwei Freunde schleppten die Stiegen durch die endlosen Gassen der mazedonischen Kleinagrarwirtschaft. Den dazugehörigen Alkohol (Rum, Wodka, Gin, Tequila und Contreaux) vernichtete meine letzten Denar-Vorräte und stammte aus einem illegalen Vorratslager.

Der Prozess der Erdbeersäuberung vermischte sich fließend mit der Erdbeerverwendung. Cocktails, Sonne, Friede.
Die ersten Gäste trudelten ein, mit Geschenken für meinen entleerten Rucksack. Die freiwerdenden Hände werden sofort mit Cocktailgläsern gefüllt, es wird geherzt, gelacht, getanzt.

Dann wird es dunkel, erste Tropfen fallen auf das Blechdach der Terasse. Die Tropfen fallen schneller, das Trommeln wird lauter, Staub erhebt sich wie ein ausgeschüttelter Teppich, die Bäume zuchen wie von STromschlägen elektrisiert und knallen mit ihren peitschenden Ästen. Ein Rauschen erhebt sich, dass alle anderen Geräusche übertost. Tischdecken reißen sich los und werfen die Gläser aneinander. Blitze zerreißen die Dunkelheit. Die goldene Eva-Statue im Garten kippt in den zermatschten Efeu-Teppich. Die Vertreibung aus dem Paradies?
Und wir drehen die Musik lauter, ziehen die Schuhe aus und gehen raus tanzen. Eden in your head.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: