Geschenke des Orients – Was darf mit?

4

16. Juli 2009 von ostprobe

Die Reise ist zur Haelfte vorbei und der Rucksack von Geschenken schon proppevoll. Und wir wissen: Bieten uns diese freigiebigen Menschen in den naechsten Wochen wieder jene Dinge an, die sie selbst als wertvoll betrachten, duerfen wir nicht nein sagen. Deshalb: Welche Geschenke muessen raus aus dem Rucksack, welche duerfen weiterreisen?

 

Wieder Ringe: diesmal in zartlila fuer den Herrn und mit ohne Stein fuer die Dame  Mr. Musa gruesst mit Melone  erfolgreiche Kaninchenjagd: Der Liebeshase aus Hermel  Der Koran fuer die Hosentasche  Einer boxt sich durch - mit Hermel-Aermel-Shirt  Syrische Socken: Von Herzen geschenkt vom Grosshaendler in Aleppo

Orientalische Tuecher stellt man sich ja gemein hin anders vor. Sind aber syrische Geschenke aus Qamishle  Nicht ohne meine Plusterhosen.   eine Rose aus Wachs: fuer brennende Herzen und Kraeutertoepfe  Indisches Buch vom syrischen Kloster  Mein Schatz: hat sogar noch die Glitzersteine  Sag mal Marmalada: die Aprikosenkonfituere gehoert hier zu jeder Mahlzeit

Advertisements

4 Kommentare zu “Geschenke des Orients – Was darf mit?

  1. staun&wunder sagt:

    Info nach Kapellendorf ist schon passiert, Dank Fr. Majon.

    Ob Meister Schlöffel auber auch für seinen Werbeauftritt im Orient löhnt, weiß ich nicht.

  2. Herr Fuchs d.Ä. sagt:

    Dalassen: 1 Socke, Blunderhosen (sind bei eurer Rückkehr so durch, das Sie sogar schon in Wanne-Eickel und Pforzheim im Schaufenster hängen)

    Essen: Blume, Melone, Konfitüre

    Unbedingt mitschleppen: Bibel für Moslems, junger Herr mit Fönfrisur, Alu an den Händen (Weltmarktrpreise!)

  3. rick sagt:

    hau net den fuxx raus!

  4. mia sagt:

    Also hey ihr zwei,

    raushauen: Melone und Marmelade (aufessen), die Rose (schmilzt doch nur), Tücher (als Fähnchen zurücklassen), Hose (zum Turban umerziehen), Socken (als Säckchen benützen oder als Pulswärmer für kalte Nächte), Fönfrisur (einfach stehen lassen…hehe, auf dem Kopf natürlich).
    Alles andere ist super: vor allem das Fingerbesteck, sehr hübsch, sehr inniglich.
    mia grüßelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: